Baboonmasters gehen auf Boulderreise

blue skiesEin ganzes Jahr lang nichts als bouldern! Nur ein schöner Traum? Nein, sowas gibts wirklich. Oder zumindest haben sich Jörg Guntram und Tobias Kleemair, die zwei Baboonmasters, das vorgenommen. Ein mindestens einjähriger Bouldertrip durch die Weltgeschichte ist geplant. Dabei wollen die beiden weniger in altbekannten Kletterhochburgen herumturnen, sondern hauptsächlich neue Gebiete besuchen und der Boulderwelt bekannt machen. Die Reise soll mit Video- und Fotomaterial dokumentiert werden, welches laufend auf ihrer Homepage zur Verfügung gestellt wird. So der Plan...

 

Bereits im März 2010 gings los, da stand der hohe Norden auf dem Programm. Die Videos und Pics aus Schweden und Norwegen könnt ihr euch bereits auf Baboonmaster.com ansehen. Seit Kurzem sind die beiden im Westen Österreichs und in der Schweiz unterwegs und haben den Clip "Altitude Happiness" gebastelt, ein Video übers Bouldern im Silvapark/Silvretta und an der Roten Wand, einem noch unveröffentlichten Gebiet bei Lech am Arlberg. Die Jungs haben dort an die 50 Boulder in allen Schwierigkeitsgraden geputzt. Zu sehn gibts außerdem weiteres Neuland im Rätikon.

Man darf gespannt sein, was Baboonmaster demnächst noch abliefern. Uns bleibt inzwischen der Traum vom nächsten Boulderurlaub.

 


Altitude Happiness

by Baboonmaster

Joomla templates by a4joomla