Alpen en bloc 1 (4. Aufl.)

 aeb4ed

Florian Wenter, Lorenz Delago
bestellen bei © Panico Alpin Verlag
ISBN 978-3956110733
 4. Auflage 2017 dt./engl.
 

English version below!

Im ersten Band des Boulderführers über die Zentral- und Ostalpen findet ihr die lohnendsten Bouldergebiete inmitten der Alpen zwischen Schweizer Alpen und Innsbruck. Abgerundet wird das Ganze wie schon in Band 1 mit Interviews einiger prägender Boulderer und mit zahlreichen neuen großformatigen Fotos.

Was hat sich im Vergleich zur vorigen Auflage verändert? Unser Hauptaugenmerk wurde auf die drei Topgebiete Magic Wood, Silvapark und Daone gelegt. Der Magic Wood wurde auf den aktuellen Stand gebracht und umfasst nun auf 180 Seiten fast 1.000 Boulderprobleme. Das Kapitel Silvapark (Silvretta) wurde ebenfalls komplett überbearbeitet und hat – von 175 auf 331 Boulder – stark zugelegt. Um einiges mehr an Platz wurde auch den Blöcken im italienischen Val Daone zugestanden.

Zweifelsohne gehören diese zu den Topadressen in Sachen Bouldern in den Alpen, und zu den bisher wohl unterschätztesten Spots in Europa. Daher gibt es im vorliegenden Band 1 topaktuelle Topos der lohnendsten Ziele im Val Daone. Boulderparcours kennen und lieben die meisten aus Fontainebleau und von Festivals. Als Experiment wurden in den Kapiteln Silvapark und Daone zusätzliche Parcours- Topos aufgenommen. Und als weiteren Bonus gibt es den kompletten Führer in Form einer iOS- und Android-App von Vertical-Life gratis dazu.

Im linken Kasten findet ihr zu jedem im Führer beschriebenen Gebiet eine Kurzbeschreibung inklusive Wetterbericht, Webcam, Fotos, Videos sowie Infos zu den Übernachtungsmöglichkeiten und gegebenenfalls auch Updates zu den einzelnen Topos. 

Erhältlich ist Alpen en bloc 1 im guten Fachhandel, in diversen Internetshops oder direkt bei Panico.de.

Auf alpboulder.com gibt es eine Kurzbeschreibung sowie Updates zu den einzelnen Spots und in der Gallery könnt ihr euch schon mal einen ersten Eindruck zu vielen Gebieten holen.

Sollten euch in den Topos Fehler auffallen oder habt ihr die Wertungen betreffend andere Vorschläge oder wisst, wie ein Boulder "wirklich" heißt, lasst es uns bitte wissen - Danke.

 

D - Kochel (Auswahl)

D - Allgäu Gebietsauswahl

A - Vils

A - Silvapark (Silvretta/Galtür) Neu auf 73 Seiten

CH - Murgtal

CH - Sustenpass

CH - Gotthard Best of

CH - Magic Wood Großes update mit nun 177 Seiten!

I - Val di Mello (Auswahl)

I - Val Daone stark erweitert und aktualisiert mit nun 223 Seiten!

I - Arco (Passo San Givanni)

 

Wether you’re a local, a boulderer loving alpine surroundings or an alpinist enjoying a perfect day’s bouldering between big alpine routes: The new boulder guidebook „Alpen en bloc“ will give you plenty of ideas and enough information to fill many days with intense bouldering. Topos and maps are of the utmost quality and accompanied by detailed descriptions and many tips for the different areas. Volume 1 of „Alpen en Bloc“ covers many famous areas, such as Magic Wood or the boulders of the Gotthard- and the Sustenpass, but also lesser known spots like the Allgäu in Bavaria, the Swiss Murgtal or boulders around the famous climbing area of Arco. Pack your chrashpad, shoes and chalk bag, get the book – and go for it!

 

Joomla templates by a4joomla