Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.

Unterkategorien

  • Alpen en bloc 1

    alpen en bloc 1

    Im ersten Band stellen wir euch einige der schönsten Gebiete zwischen dem Sustenpass (Ch) und Innsbruck (A) vor. Unter der Mithilfe zahlreicher Locals haben wir für alle beschriebenen Gebiete neue Topos erstellt und alle Lageskizzen neu recherchiert. Schlussendlich ist es eine gute Mischung aus bereits bekannten Gebieten und Erstveröffentlichungen geworden.
     
    So präsentiert Bernd Zangerl zum ersten Mal den Boulderspot Silvapark, den viele sicher schon durch den Film "Memento - A Boulder Life Line" kennen. Der Spot Passo San Giovanni bei Arco ist der ideale Ort für Genussboulderer und Anfänger und im Val Daone kann man auf wunderschönem Granit bouldern. Zudem findet ihr hier mit dem Magic Wood Topo wohl einen der bekanntesten Spots der Alpen beschrieben. Das Val Masino (Val di Mello) und Val Daone können wir euch alleine schon aus Platzgründen nur in Auszügen präsentieren, wobei die Infos sicher für mehrere intensive Bouldertage ausreichen.

    Den Einleitungstext zu den einzelnen Gebieten, Zustiegsbeschreibung sowie wichtige Infos gibt es immer auch in einer englischen Version. Zur Hilfe gibt es ein kleines Deutsch-Englisch Wörterbuch.

    Erhältlich ist Alpen en bloc 1 im guten Fachhandel, in diversen Internetshops oder direkt bei Panico.de. Eine Leseprobe findet ihr hier

    Auf alpboulder.com gibt es eine Kurzbeschreibung (siehe Kasten links) sowie Updates zu den einzelnen Spots und in der Gallery könnt ihr euch schon mal einen ersten Eindruck zu vielen Gebieten holen.

    Sollten euch in den Topos Fehler auffallen oder habt ihr die Wertungen betreffend andere Vorschläge oder wisst, wie ein Boulder "wirklich" heißt, lasst es uns bitte wissen - Danke.

     

     

    Florian Wenter, Lorenz Delago

    ISBN 978-3-936740-69-1
     1. Auflage 2010
    360 S., 148 x 185 mm, 29,80 €
    dt./engl.
     
    Bestellen bei:
     
     

     

    demo_magic wood demo_silvapark

     

     

  • Alpen en bloc 2

    alpen_en_bloc_2_cover1

    Im zweiten Band des Boulderführers über die Zentral- und Ostalpen findet ihr  17 weitere  Boulderspots, diesmal aus dem Gebiet zwischen Innsbruck und Wien. Unter Mithilfe der lokalen Boulderer wurden auch für Band 2 wieder alle Topos neu erstellt und die Lageskizzen neu recherchiert. So können dank Berni Schwaiger erstmals die Gebiete im Saalachtal vorgestellt werden. Die Topos zu Felbertauern, Blaueis, Meisules und Arsch der Welt gibt’s hier ebenfalls zum ersten Mal in gedruckter Form. Zudem wurden auch bekannte Spots wie Sundergrund, Zillergrund und Ginzling im Zillertal oder auch die Steinerne Stadt am Sellajoch in Südtirol in den Führer aufgenommen. Abgerundet wird das Ganze wie schon in Band 1 mit Interviews einiger prägender Boulderer und mit zahlreichen großformatigen Fotos.

    Im linken Kasten findet ihr zu jedem im Führer beschriebenen Gebiet eine Kurzbeschreibung inklusive Wetterbericht, Webcam, Fotos, Videos und Infos zu den Übernachtungsmöglichkeiten und natürlich gegebenenfalls auch Updates zu den einzelnen Topos.

    Erhältlich ist Alpen en bloc 2 im gut sortierten Fachhandel oder online bei Panico.de sowie in verschiedenen Online-Shops wie z.B.  amazon.de  

         

     

    Florian Wenter

     © Panico Alpin Verlag

    ISBN 978-3-936740-70-7 
    1. Auflage 2011
    384 S., 148 x 185 mm, 29,80 €
    dt./engl.
     
     

                                 Bestellen bei:

    Panico Alpin Verlag
    Vertical Extreme

            

           

     

     

    demo_falzarego demo_merkenstein

     

     

     

     

     
  • Austria
  • Italy
Joomla templates by a4joomla